• NiemieckiPolski
info@ekajak.com
+48 606 283 222 (Telefon)
Detalierte Suche
NiemieckiPolski
» » Interessante Fragen der letzten Woche und die dazugehörigen Antworten
NiemieckiPolski

Kontakt

  • www.ekajak.com
    ul.Sadowa 5
    73-110 Grzędzice
    tel. +48 606 283 222
  • E-mail:info@ekajak.com
  • Telefon+48 606 283 222 (Telefon)
    +48 606 283 222 (WhatsApp)
    +49 157 54 74 52 65 (Telefon)
  • Gadu Gadu4400550
  • Skypeekajak.com

Angebote

Produktbewertung

Wir haben vor ca. 3 Wochen das Boot aus Polen abgeholt und seitdem einige kleine Touren damit gemacht. Der Preis ist für ein neues Boot nicht zu toppen,…
Produktbewertung 5/5

Interessante Fragen der letzten Woche und die dazugehörigen Antworten

Hinzugefügt am: 13-04-2017

Wenn die Zeit es erlaubt, stellen wir immer wieder die häufigsten oder interessantesten Fragen online, damit ein breiteres Publikum die Antworten kennenlernen kann. Hier eine kleine Auswahl der letzten Woche:

Was ist der Unterschied zwischen einem Paketangebot und einem regulären Angebot?

Regulär könnten sie die Konfiguration des Bootes beeinflussen, das Boot wird extra angefertigt nach ihrem Wunsch. Wartezeit hier ca. 3 Wochen.
Paketangebot ist sofort verfügbar. Es ist durch uns vorkonfiguriert, mit einem Extra Rabatt versehen und sofort verfügbar. Es kann aber nicht verändert werden.

 

Kann man sie immer besuchen?

Theoretisch ja, wobei nur nach vorheriger Terminabsprache. Wir haben keine geregelten Öffnungszeiten, demnach bitte immer vorher anmelden, um nicht vor verschlossenen Türen zu stehen. Wir senden auch eine bebilderte Anfahrtsbeschreibung zu, damit die Anfahrt schnell und stressfrei verläuft.
 

Habe ein ähnliches Boot gesehen, ist es von euch?

Die Boote werden gerne kopiert demnach ist das Aussehen oder die Masse keine sichere Zuordnung. Manche Kopien sind sogar teurer als unsere Originale, was es noch komplizierter gestaltet. Unsere Boote bekommen sie nur bei uns oder unseren Händlern. Für diese Boote können wir die Qualität sichern, vor allem bei den mehrere hundert Booten, die jedes Jahr die Produktion verlassen, ist die Qualitätssicherung trotzt des sehr günstigen Preises sehr wichtig, damit es für beide Seiten ein stressfreier Verlauf ist. Unsere Jahrzehnte Erfahrung im GFK Segment und die Tatsache, dass wir einer der wenigen Hersteller sind, der auch im Winter produziert garantiert, dass die Qualität auch am Anfang der Saison durch nicht qualifizierte oder noch nicht angelernte Arbeiter negativ beeinflusst wird.
 

Der Seitenstreifen bei den Kanadiern ist geklebt oder?

Nein, früher wurden die Seitenstreifen einfach aufgeklebt, diese Methode ist nicht nur überaltert wobei sehr günstig und schnell. Unsere Seitenstreifen werden aufgemalt. Das erfolgt mit Gelcoat = Kunststoff, wenn es noch in flüssiger Form ist. Durch die Härtung wird er fest, durch gefärbt und robust. Es ist ein schöner, visueller Abschluss jedes 2-Form Bootes, relativ Arbeitsintensiv und um einiges teurer, da das Boot in dieser Zeit nicht weiter bearbeitet oder berührt werden kann. Dafür ist es die langlebigste Methode, die bei dieser Preisklasse auf dem Markt zu finden ist.
 




Zur Startseite ZU ALLEN NEWS
Copyright ekajak.com